Kleine Kräuterkunde

Diese Seite dient als kleine Hilfe und Information, wie man Kräuter beim Menschen und bei Pferden sanft und erfolgreich einsetzen kann ohne direkt zu harten Medikamenten zu greifen.

Dennoch gilt es einige wichtige Regeln zu beachten.
Laut Gesetzgebung darf bei Futter und Pflegemittel keine gesundheitsbezogene Aussage oder Indikation gemacht werden, sonst wird aus einen Futtermittel nämlich ein Arzneimittel und ein nicht zugelassene (verbotenes) noch dazu. Arzneimittel unterliegen Pflichten wie z. B. Zulassungsnummer, Beipackzettel, Warnhinweise usw. ohne zu Wissen was Ihrem Pferd fehlt, sollten diese also nicht ohne Rücksprache mit einen Arzt/Apotheker/Homöopathen oder Tierarzt/Heilpraktiker zur Gesunderhaltung eingesetzt werden.

Den ganzen Artikel findet Ihr hier.

Und wie siehst du das?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s