So habt ihr Wäscheklammern noch nie verwendet

akkupressurWer bei der Behandlung von Schmerzen nicht immer sofort zu Medikamenten greifen möchte, findet in der Akupressur vielleicht eine geeignete Alternative. Wir verraten euch, wie das funktioniert und worauf ihr achten müsst!

Was ist Akupressur und wie funktioniert sie?

Unsere Ohren schenken uns nicht nur das Gehör, sondern viel mehr als die meisten von uns ahnen. Die Ohren verfügen über eine Vielzahl von Nerven, die über das zentrale Nervensystem mit dem Rest unseres Körpers verbunden sind. Übt ihr also einen Reiz an einem ausgewählten Punkt eures Ohrs aus, stimuliert ihr gleichzeitig einen weiteren an einer anderen Stelle eures Körpers.

Diese besondere Eigenschaft könnt ihr euch bei der Bekämpfung jeglicher Schmerzen zu nutze machen. Insgesamt befinden sich an unseren Ohren sechs Druckpunkte, die positiven Einfluss auf bestimmte Regionen eures Körpersnehmen können.

Grundsätzlich gilt bei der Anwendung: Es sollte nie mehr als einer der besagten Punkte stimuliert werden. Und nun kommt ein Alltagsobjekt ins Spiel, das ihr bisher vermutlich völlig unterschätzt habt – die Wäscheklammer. Um den gewünschten Druckpunkte zu aktivieren, genügt es, eine Wäscheklammer an die entsprechende Stelle zu klemmen.

Solltet ihr den Druck der Wäscheklammer als unangenehm empfinden, könnt ihr den Punkt alternativ einfach mit euren Fingern massieren. Maximal eine Minute sollte die Klammer an eurem Ohr verharren – je nachdem, wie stark eure Beschwerden sind, könnt ihr den Vorgang im Verlauf eines Tages wiederholen. Übrigens: Ob ihr die Anwendung an eurem linken oder rechten Ohr durchführt, ist dabei egal.

Gegen diese Beschwerden helfen die sechs Punkte

1. Rücken- und Schulterschmerzen

Gehört ihr auch zu den Millionen Menschen, die regelmäßig an schmerzenden Schultern und Rückenbeschwerden leiden? Dann solltet ihr euch auf den ersten Druckpunkt eures Ohres konzentrieren. Dieser sitzt an der Spitze und sollte in eurem Fall mehrmals am Tag für jeweils eine Minute stimuliert werden.

2. Organbeschwerden

Der zweite Druckpunkt eures Ohres ist mit den inneren Organen vernetzt. Bei allgemeinem Unwohlsein lohnt sich eine Massage dieses Bereiches – sollten eure Beschwerden ein dauerhafter Begleiter sein und keine Besserung eintreten, legen wir euch allerdings dringend den Besuch eines Arztes ans Herz!

3. Gelenkschmerzen

Gerade in Zeiten, in denen das Wetter stetig wechselt, leiden sehr sensible Menschen häufig an Schmerzen in den Gelenken. Soweit ihr solche Beschwerden nur gelegentlich verspürt, könnt ihr eine Linderung mithilfe des Druckpunktes Nummer drei erzielen. Doch auch in diesem Fall gilt erneut: Treten die Schmerzen häufig auf, sollte die Ursache von einem Arzt untersucht werden.

4. Halschmerzen und Beschwerden in den Nasennebenhöhlen

Im unteren Bereich des Ohres sitzt ein Punkt, der euch die leidvolle Erkältungszeit ein wenig erträglicher macht. Bei Halsschmerzen und unangenehmem Druck in den Nasennebenhöhlen verleiht eine Massage des vierten Punktes Linderung.

5. Verdauungsprobleme

Zu viel oder das Falsche gegessen? Magenschmerzen und Blähungen sind unangenehm und treten immer im falschen Moment auf. Solltet ihr regelmäßig nach dem Essen unter diesen Beschwerden leiden, lohnt es sich durchaus, den fünften Druckpunkt schon vorsorglich zu massieren. Aber auch, wenn die Schmerzen schon da sind, zeigt eine Stimulation dieses Bereiches Besserung.

6. Kopfschmerzen

Das hilfreichste kommt zum Schluss? Für viele von Kopfschmerz geplagte Menschen in jedem Fall. Der unterste Punkt, das Ohrläppchen, hilft euch bei der Bekämpfung des lästigen Druckkopfschmerzes.

Advertisements

Über ntschotschi

Weitere Informationen sind auf den verschiedenen Side´s im Blog unter der jeweiligen Überschrift zu finden & viele verschieden Bilder gibt es unter: http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1439442 http://www.flickr.com/photos/58635682@N05 Über Kommentare sowie Feedbacks, Anregungen & auch offene und ehrliche Kritik würde ich mich sehr freuen. Also auf geht es zum stöbern & ich wünsche Euch viel Spaß
Dieser Beitrag wurde unter Home abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Und wie siehst du das?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s