Flugtickets nicht öffentlich posten

Hier ist mal eine interessante Geschichte. Bis zu dem Zeitpunkt, als ich den Artikel las, habe ich das auch nicht gewußt. Ich habe auch immer mal ein Flugticket gepostet 😦 Dies passiert mir aber seither nicht mehr. Reiseunterlagen nach einer Reise (wie Tickets, Buchungsbestätigungen, Unterlagen zum Mietwagen usw.) werden bei mir zuhause geschreddert. Sogar Post (Kataloge) oder Päckchen mit persönlicher Anschrift, da entferne ich die Etiketten oder schreddere die Seite mit der Anschrift und der Kundennummer, damit niemand meine Daten hat.

Bitte folgendes aufmerksam lesen und merken 🙂

Die Freundinnen posten ihr Flugticket. Als sie nach Hause kommen, ist alles weg.

Jetzt im Winter reisen noch einmal viele Menschen in die Sonne, um der Kälte zu entfliehen. Im Zeitalter von Facebook, Instagram und Twitter posten dabei viele Leute auch Bilder vor der Reise, um sich die Wartezeit am Flughafen etwas zu verkürzen und ihre Urlaubsfreude zu teilen. Oft abgebildet: Das Ticket und der Reisepass. Doch dies kann fatal sein. Hier zeigen wir dir, warum du mit deiner Bordkarte viel vorsichtiger sein solltest als viele Menschen es sind.

Denn es sieht auf den ersten Blick so aus, als wären auf der Boardkarte nichts weiter vermerkt als der Name und der Sitz des Reisenden. Dabei steckt auf diesem kleinen Schnipsel Papier viel mehr. Das Geheimnis liegt im Barcode.

Denn hier lassen sich noch viel mehr Informationen heraus lesen, wie der Forensikexperte Winston Krone zu berichten weiß: „Im Barcode stecken der Name, die Adresse und die Kontaktnummer.“ Im besten Fall, wird man dann „nur“ mit Spam-Nachrichten bedacht, im schlechtesten Fall können Hacker diese Informationen zum Einbruch oder zum Identitätsdiebstahl nutzen. Zum Beispiel wissen die Hacker dann, in welchem Haus gerade niemand da ist. Daher sollte man auch nach dem Flug seine Bordkarte nicht liegen lassen oder einfach wegschmeißen. 

Am sichersten ist es, die Karte in kleine Schnipsel zu zerreissen, damit niemand an die Informationen heran kann. Auch sollte man keine Fotos posten, auf denen das Ticket gut zu erkennen ist. Denn durch die heutigen technischen Möglichkeiten ist es ein leichtes, die Daten auch von einem Foto zu scannen. All dies macht es Hackern und Dieben sehr einfach. Deshalb lieber einmal zu vorsichtig sein, als es hinterher zu bereuen. 

So viele Leute sind so unachtsam mit ihren Daten. Aber die wenigsten werden wohl gewusst haben, dass es tatsächlich gefährlich sein kann, auch nur Bilder vom Ticket zu posten. Wenn auch du Bewusstsein dafür schaffen willst, wie man sich hier besser schützen kann, dann teile diesen Beitrag mit allen deinen Freunden.

Advertisements

Über ntschotschi

Weitere Informationen sind auf den verschiedenen Side´s im Blog unter der jeweiligen Überschrift zu finden & viele verschieden Bilder gibt es unter: http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1439442 http://www.flickr.com/photos/58635682@N05 Über Kommentare sowie Feedbacks, Anregungen & auch offene und ehrliche Kritik würde ich mich sehr freuen. Also auf geht es zum stöbern & ich wünsche Euch viel Spaß
Dieser Beitrag wurde unter Home abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Und wie siehst du das?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s