Ein erfolgreicher Tag geht zu Ende

Gestern habe ich schon an meinem Motorrad die Verkleidung abgeschraubt, da ich die Kerzen wechseln muss. Es reicht, die beiden Seitenverkleidungen abzubauen. Dann stelle ich fest, dass die Kerzennuss, die ich hatte, nicht mehr da ist. Ich sortierte mein Werkzeug, aber irgendwie muss ich die Nuss übersehen haben. Ich fahre zum Stammtisch und lenke mich etwas ab. Nun bekomme ich Hunger und mach mich auf zu meinem Lieblings-Orient-Grill.
Dort angekommen bestelle ich mir eine kleine Dönertasche (kein typischer Mädchendöner), sondern mit allem, extra scharf, Peperoni, Schafskäse und Senfdressing
J Genial der kleine Döner. Dazu gibt es ein Glas Rotwein. Anschließend verspüre
ich immer noch Hunger (schließlich hatte ich den ganzen Tag noch nichts gegessen) und bestellte mir noch Pizzabrötchen mit Butter. Nun bin ich satt und fahre nach Hause. Dort geht es erst einmal ab in die Wanne zum relaxen. Danach direkt ins Bett, denn ich bin total erledigt.

Heute war für mich ein erfolgreicher Tag. Morgens bin ich los, um an meinem Motorrad die Zündkerzen zu wechseln. Ich fahre eine Yamaha YZF 750R und jeder der dieses Moped kennt, weiß, dass der Wechsel der Zündkerzen sehr problematisch und zeitintensiv ist. Ich fahre auf dem Weg zur Garage bei einem KFZ-Handel vorbei und frage nach der Nuss. Er hat welche da, bietet mir aber seinen Schraubersatz an, mit dem er morgens schon einen Zündkerzenwechsel durchgeführt hat. Ich nehme das Angebot dankend an und fahre los zur Garage. So brauche ich jetzt nicht extra nach Essen zu Louis. Kurz nach 10 Uhr war ich in der Garage und legte los. Da die Verkleidung schon runter war, konnte ich direkt loslegen. Links war überhaupt kein Problem, da dort nichts im Weg liegt (wie Schläuche usw.). Rechts ging es dann los, es störten beim Schrauben der dicke sowie die dünnen Kühlerschläuche. Ich demontiere den dicken Schlauch des Kühlers (löse die Schlauchschelle und ziehe den Schlauch hinten etwas weg, bitte nicht zu weit, sonst läuft das Kühlwasser aus).

Wenn der Schlauch immer schön nach oben zeigt, dann läuft das Kühlwasser nicht aus. Dann ging es auch rechts sehr gut. Schnell waren die Zündkerzen gewechselt und um 11 Uhr war ich schon fertig mit dem Kerzenwechsel. Das hat diesmal doch geklappt wie am Schnürchen J

Schnell den Kühlwasserschlauch wieder anschließen und das Moped starten. Supi sie läuft und war auch direkt da. Ich fahre noch einmal schnell zu dem Autohandel und bringe ihm sein Werkzeug zurück mit bestem Dank. Ich bestelle genau die Kombination bei ihm. Er versucht sie mir zu besorgen, ist allerdings kein teures Werkzeug, dies ist mir allerding egal. Ich benötige genau das Werkzeug, damit geht es gut und schnell. Ich fahre wieder zur Garage.

Nun schnell die Verkleidung wieder anschrauben. Nach dem nächsten Startversuch, der auch ein Erfolg war, setzte ich mich auf das Moped und fuhr einmal den Weg rauf und runter. Sie scheint nun rund zu laufen. Ich habe richtig Spaß J für morgen plane ich dann eine Spritztour mit meiner Kleinen.

Da ich gerade in Aufräumlaune bin, räume ich noch schnell die Garage auf und sortiere das Werkzeug. Das Moped
hat auch eine Wäsche nötig, so putze ich für die erste Ausfahrt noch über das Motorrad. So sieht sie nun sauber aus
J


Nun ist das Auto ziemlich zu gestaubt von den Feldern, ich fahre noch zu den aschboxen und dampfe das Auto ab, so dass der Staub runter kommt. Nun bin ich ziemlich platt, denn schließlich bin ich seit 09.30 Uhr unterwegs und habe  viel geleistet, 2 Tassen Kaffee getrunken und noch nichts gegessen. Auf geht es in meinem roten Schrauber-anzug zum Einkaufen. Schnell sind ein Lachsfilet und Pflücksalat im Einkaufskorb sowie ein Brombeerwein J Das wird ein Festmahl. Ich brauche für meine Geranien noch Blumenerde. Ich kaufe 3 Säcke Blumenerde. Nun geht es auf nach Hause. Gegen
17.30 Uhr bin ich dann endlich zuhause. Ich werfe den Grill an und lege das Lachsfilet auf den Grill, während ich die Geranien pflanze. Nun ist der Balkon fertig und das Filet auch
J

Ich richte den Salat an, gieße mir einen Brombeerwein ein und hole das Lachsfilet vom Grill. Nun endlich ab auf die Gartenliege mit einem Frühstückstablett und in Ruhe Essen und genießen. Ich liege nun in der Abendsonne und relaxe. Hier mein lecker wohl verdientes Essen J


Sieht das nicht lecker aus? Hier das Rezept zum Nachgrillen J

Für 2 Personen:

2 Lachsfilets mit Haut
1 Zitrone
Pfeffer/ Salz
Essig Essenz
1 Pflücksalat
4 Tomaten
1 Dose Mais
1 Pack Knorr Salat fix (Gartensalat)
Öl
Essig
Zucker
Maggi
Peperoni

Zubereitung:

Grill vorbereiten und anwerfen (bei Holzkohle)
Lachsfilet in ein Fischgriller legen (Haut nach unten) und je Lachsfilet 3 Zitronenscheiben (oben auf das Filet) legen. Fischgriller schließen, so dass die Zitronenscheiben fest eingeklemmt sind. Nun ab auf den Grill damit. Erst mit der Hautseite grillen (10 Minuten) dann wenden (so dass die Zitrone unten liegt). Wieder nach 10 Minuten wenden.
Insgesamt das Lachsfilet von jeder Seite ca. 15-20 Minuten grillen. Der Lachs sollte gut knusprig und durch sein. In der Zwischenzeit den Pflücksalat waschen, abtropfen und in eine Schüssel geben. Dazu die Tomaten schneiden, den Mais waschen, abgießen und dazu geben. An den Salat nun Maggi, Salz und Pfeffer machen. Salat fix in ein Glas geben, dazu etwas Öl und Wasser (nach Packungsbeilage), Essig Essenz (ein kleiner Schuss) und 1,5 TL Zucker geben. Das ganze verschließen und schütteln. Das Dressing über den Salat geben und umrühren. Nun den Fisch auf einen Teller legen, die Zitrone von der Oberseite entfernen, dazu einige Peperoni legen, etwas Salat und alles zusammen servieren. Guten Appetit.

Advertisements

Über ntschotschi

Weitere Informationen sind auf den verschiedenen Side´s im Blog unter der jeweiligen Überschrift zu finden & viele verschieden Bilder gibt es unter: http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1439442 http://www.flickr.com/photos/58635682@N05 Über Kommentare sowie Feedbacks, Anregungen & auch offene und ehrliche Kritik würde ich mich sehr freuen. Also auf geht es zum stöbern & ich wünsche Euch viel Spaß
Dieser Beitrag wurde unter Home, Schrauber 1x1 abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Und wie siehst du das?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s