Jakobskreuzkraut

In diese Tagen, in denen das Unkraut wieder so ungemein wuchert ist auch das Jakobskreuzkraut auf dem Vormarsch.

Sehen fast aus wie normale Blümchen, sind aber wegen der Inhaltsstoffe total giftig.

Die Pflanzen sehen fast aus wie normale Blümchen, sind aber wegen der Inhaltsstoffe total giftig.

In Deutschland ist momentan das so genannte Jakobskreuzkraut Art auf dem Vormarsch. Es soll hierzulande für den Tod etlicher Pferde verantwortlich sein.
Das Jakobskreuzkraut produziert so genanntes Gift (Pyrrolizidinalkaloide).
Schon in relativ geringen Dosen können diese langfristig Leberkrebs verursachen. Größere Mengen können direkt einen tödlichen
Leberschaden auslösen. Hierzulande breitet sich die Pflanze momentan rasant aus. Grund ist unter anderem die Zunahme von Brachflächen, die überdies nicht mit Unkrautvernichtungsmitteln (Herbiziden) behandelt werden. "Jakobskreuzkraut ist sehr genügsam", "Mancherorts wachsen bereits riesige Monokulturen." Inzwischen häufen sich in ganz Deutschland Todesfälle bei Pferden, die für das Toxin der Pflanze besonders empfindlich sind. "In vielen dieser Fälle steht inzwischen eindeutig Jakobskreuzkraut als Verursacher fest".
Die Pflanze müssen mit aller Macht bekämpft, zur Not auch mit Unkrautvernichtungsmitteln (Herbiziden)."

Hier verschiedene Bilder von der Pflanze, so sieht sie aus.

Samen sich von ihrem Blühort weit entfernt aus und verbreiten sich deshalb enorm schnell. 

  
(Die Bilder sind aus de Internet)

Advertisements

Über ntschotschi

Weitere Informationen sind auf den verschiedenen Side´s im Blog unter der jeweiligen Überschrift zu finden & viele verschieden Bilder gibt es unter: http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1439442 http://www.flickr.com/photos/58635682@N05 Über Kommentare sowie Feedbacks, Anregungen & auch offene und ehrliche Kritik würde ich mich sehr freuen. Also auf geht es zum stöbern & ich wünsche Euch viel Spaß
Dieser Beitrag wurde unter Hobbys, Reiten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Jakobskreuzkraut

  1. Gabi schreibt:

    Ich habe zwar kein Pferd, aber ich finde das sehr interessant. Es schadet nie, wenn man weiß, was giftig ist und was nicht.

Und wie siehst du das?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s