24.04.2010 Delicate Arch

Heute morgen mussten wir umziehen, wir standen also um 09.00 Uhr auf machten uns fertig, packten unsere Sachen und zogen von Zimmer 17 in Zimmer 22. Dies ist etwas kleiner als das andere, aber okay. Nach dem Umzug wollten wir bei Danny´s frühstücken gehen. Leider hatten wir keine Chance. Die hatten schon eine Warteliste, so voll waren die. Sind halt gut. Wir beschlossen kurzer Hand in den Supermarkt zu fahren und uns etwas zum frühstücken zu kaufen und am Trailhead zu frühstücken. Gesagt getan. Moab war schon voll, alles war auf den Beinen. Wir auch. Nach dem einkaufen ab in den National Park. Am Trailhead wir besprochen schnell gefrühstückt und dann der Aufstieg zum Arch. Der Aufstieg war toll, gar nicht mehr so anstrengend. Aber wir sind auch auf Steinen gelaufen und nicht im Sand. Ich merkte ganz schnell, dass irgend etwas mit meinen Socken und dem Wanderschuh nicht stimmte. Ich lief mir eine Blase. Na super dachte ich und die Compeed Pflaster sind im Motel. Gut weiter geht es. Als wir oben sind machen wir total schöne Aufnahmen. Wir sahen im Hintergrund vom Arch die Berge, in denen wir gestern waren. Sie waren klar zu sehen und keine Wolkenmehr darüber. Die Spitzen waren über und über mit Schnee bedeckt. Also es hatte gestern dort oben geschneit und wie. Vorher waren die Spitzen fast Schneefrei nun sind sie wieder tief mit Schnee überzogen. Beim Abstieg will Ansgar noch ein Window fotografieren. Ich steige mit meinem lädierten Fuß langsam hinkend ab. Er holte mich kurz vor dem Parkplatz wieder ein. Da sah ich in der Wüste einen Frosch, habe ihn auch fotografiert. Ist doch der Knaller oder?

Noch eine kleine Mahlzeit und ab geht es zum Motel. Ansgar wollte mich zurück bringen und dann zum Sonnenuntergang fahren. Okay am Motel angekommen, warf ich eine Maschine Wäsche an und zog mich um Flip Flops an und machte mich auf den Weg in Moab Autos zu fotografieren. Hier war in Moab Stau. Es ging kaum etwas. Gut ausgestattet mit Kamera und Sonnenbrille machte ich mich los. Ich habe 400 Fotos für Ansgar geschossen, besser ging es nicht. Lass mich überraschen, was er dazu sagt. Gebe ihm gleich die Speicherkarte wenn er kommt. Ansonsten muss er morgen selbst Autos fotografieren. Besser ging es einfach nicht. Sie standen nie frei, sondern in Parklücken aneinander gereiht oder fuhren auf der Straße. Gut nach dem anstrengenden Tag gehe ich nun Duschen und dann kümmere ich mich um meine Wäsche. Werde Euch nun noch die Diashow des Tages einbauen.

Hier die Diashow des Tages: Diashow

Advertisements

Über ntschotschi

Weitere Informationen sind auf den verschiedenen Side´s im Blog unter der jeweiligen Überschrift zu finden & viele verschieden Bilder gibt es unter: http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1439442 http://www.flickr.com/photos/58635682@N05 Über Kommentare sowie Feedbacks, Anregungen & auch offene und ehrliche Kritik würde ich mich sehr freuen. Also auf geht es zum stöbern & ich wünsche Euch viel Spaß
Dieser Beitrag wurde unter Hobbys, Reisen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Und wie siehst du das?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s