Coyote Buttes South

Der Wecker ging um 06.00 Uhr. Aufstehen, Duschen, Zähneputzen. The same procedure as every day, dann ab zum Ranger. Das Frühstück lassen wir ausfallen. Wir haben uns 2 Sandwichs mit Roastbeef besorgt, die wir nach der Verlosung essen. Wir möchten doch so gern den Permit für die Wave gewinnen. Also waren wir wieder pünktlich um 08.30 Uhr (Utahtime) beim Ranger und warteten auf die Verlosung. Und wow tatsächlich haben wir 2 Permits gewonnen. Supi, morgen geht es ab in die Wave. Auch wenn es nicht immer so aussieht, als ob ich mich freue, ich freue mich wahnsinnig. Ich bin momentan nur so groggy und muss mich erst umstellen. Wir essen wenig uns bewegen uns viel und an das endlos weite Land muss man sich auch erst gewöhnen.

Danach ging es ab zu den Coyote Buttes South. Der Weg dorthin war sehr Abenteuerlich aber wunder schön. Es war kalt und wir sahen sogar noch Schnee am Wegesrand. Am Parkplatz angekommen machten wir uns startklar. Also die Ausrüstung mit und ab geht es. Die Buttens waren beeindruckend. Wir haben viele Fotos gemacht und sogar die gleichen Figuren erkannt. Die Runde, die wir drehten war enorm. Berg auf Berg ab. Ich bin bei der Suche nach dem Worldcup (eine Gesteinsformation, die dem Worldcup ähnelt) einfach vor Schwäche in den Beinen eingeknickt und bin sitzen geblieben. Selbst wenn ich gewollt hätte, ich wäre nicht mehr auf die Füße gekommen. Schließlich habe ich mich ausgeruht um den Rückweg zum Auto noch zu schaffen. Schließlich sollten dies auch noch 1 km sein. Den Worldcup hat Ansgar dann auch nicht gefunden, er denkt er hat die falschen Koordinaten ins GPS eingegeben.

Also machten wir uns auf den Rückweg zum Auto. Dort angekommen legten wir einen kleinen Rast ein. Dann fuhren wir eine wunderschöne Strecke zurück. Die Landschaft habe ich sehr genossen. Zurück in Page gehen wir einkaufen. Besorgen Proviant für morgen früh. Der Wecker geht um 05.15 Uhr. Um 06.00 Uhr geht es ab zur Wave. Ich bin ziemlich platt und werde früh zu Bett gehen. Habe schon geduscht, etc.. Also bis morgen, mal sehen werde vielleicht gleich noch ein paar Bilder dem Blog zufügen.

    

Ein Autowrack                                                         Ein Kühlschrank in der Wüste                The Chess Queen

Mein erstes Panoramafoto vom Alstrom Point ist auch fertig gerechnet und zusammen gesetzt. Hier ist es.

Bis morgen gute Nacht.

Advertisements

Über ntschotschi

Weitere Informationen sind auf den verschiedenen Side´s im Blog unter der jeweiligen Überschrift zu finden & viele verschieden Bilder gibt es unter: http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1439442 http://www.flickr.com/photos/58635682@N05 Über Kommentare sowie Feedbacks, Anregungen & auch offene und ehrliche Kritik würde ich mich sehr freuen. Also auf geht es zum stöbern & ich wünsche Euch viel Spaß
Dieser Beitrag wurde unter Home abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Und wie siehst du das?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s